probably the same
header
# 02.07.12

Genau jetzt vor einem Jahr war der beste und schlimmste Tag meines Lebens. Der Schlimmste, weil ich vor der Liebe weggelaufen bin. Australien war der perfekte Ausweg. Meine alte "Liebe" konnte ich hinter mir lassen, feige davon laufen und einfach nur einen Brief hinterlassen indem alles erklärt war. Und dann meine neue Liebe. Ich habe die Person verlassen, in die ich mich verliebt habe. Die Person, die ich bei mir haben wollte, obwohl ich solche Angst vor meinen Gefühlen hatte. Ich bin vor der Liebe davongeflogen, in der Hoffnung ihr entkommen zu können und ohne zu bedenken, dass diese Liebe nur schlimmer werden würde. Trotzdem war der 02.07.2012 der schönste Tag meines Lebens. Ich bin abgehoben in die Freiheit. In ein Land, dass mir soviel geboten hat. In ein Leben, das ich hier in Deutschland niemals haben werde. In ein Gefühl voller Freude, voller Glücklichkeit. In das, was ich will. Australien. Dort will ich sein. Für immer. Mit ihr. Mit der Liebe, vor der ich davongelaufen bin. Für die ich zurückgekommen bin.
2.7.13 22:41


Werbung


# Baby.

Ich liebe dich. Ich liebe dich so unglaublich, dass ich manchmal Angst davor habe. Ich hätte nie gedacht, dass ich so sehr lieben könnte. Jeder sagt immer, dass man mit der Zeit in eine Alltäglichkeit fällt, in eine Gewohnheit, dass man aufhört so verrückt nacheinander zu sein und aufhört sich andauernd zu vermissen. Bei mir ist das anders. Ich vermisse dich von Tag zu Tag mehr, wenn du nicht hier bist. Ich kann meine Finger einfach nicht von dir lassen. Ich liebe es dich zu umarmen, dich so leidenschaftlich zu küssen, dass es dich scharf macht. Wenn du mir schmutzige Sachen ins Ohr flüsterst, so dass ich dich auf der Stelle will. Ich liebe es dir die Klamotten vom Leib zu reissen, wie wir uns berühren, deine Worte während du mich überall streichelst und küsst. Wie wir nebeneinander einschlafen, nachdem du mich total geschafft hast. Wenn ich deine Wärme an meinem Körper spüre, deine weiche Haut, ohne dass etwas zwischen uns ist. Kein bisschen Stoff, keine Bettdecke. Ich liebe es so mich an dich zu kuscheln, wie du mich beschützt und liebst.
7.7.13 21:28


# Lhaknfsetcacn

Eines der schönsten Gefühle der Welt ist, wenn ich morgens neben dir aufwache. Wenn du mich im Arm hälst und ich mich an dich rankuscheln kann, sodass nichts mehr zwischen uns ist. Weder Stoff, noch Luft. Wenn ich deine nackte Haut an meiner Spüre, wie warm und weich du bist. Wenn ich mich umdrehe und deinen Geruch einatmen kann und egal, wo ich meine Hand hinlege, sie direkt deine Haut berührt. Wenn ich dich streicheln kann und durch 1000 Küsse wecken kann. Wenn du manchmal mich so weckst. Nur neben dir fühle ich mich wohl so wie ich bin, ohne etwas verdecken oder verstecken zu müssen.
10.7.13 21:23


 [eine Seite weiter]
Code & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de