probably the same
header
# Danke.

Diese Strecke ruft so viele Erinnerungen hervor. Erinnerungen an dich, Erinnerungen an eine Zeit, die ich nicht vermisse, aber auch nicht missen möchte. Erinnerungen, die nicht nur positiv sind. Erinnerungen, die mir eine Zeit lang das Herz zerrissen haben, die mich unter anderen Umständen hätten zerstören können. Aber die Person bist du. Du hast mich gerettet. Davor, dass ich daran kaputt gehe. Du, durch deine ignorante, arrogante, verabscheuungswürdige Art. Du hast dafür gesorgt, dass ich dich nicht vermissen kann, dass ich nicht um dich trauern kann, dass ich ohne dich besser dran bin, als ich es mit dir jemals hätte sein können.
20.3.15 23:06


Werbung


# Ihr versteht das alle nicht.

Heute gibt es nichts zu sagen. Nichts mehr, was das alles ändern könnte. Es gibt nicht, was die Sache verbessern könnte. Nichts, was es schlimmer machen könnte. Ich bin am Ende. Am Ende der Welt. Am Ende der Trauer. Am Ende der Akzeptanz. Ich will nicht mehr. Ich zerbreche an dieser Last.
23.3.15 23:50


Code & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de