probably the same
header
# Wenn man guten Gewissens gehen kann.

Manchmal möchte ich nur, dass du deine Hände um mein Gesicht legst. Dass du mich ansiehst, mich siehst, wie ich bin. Mir alles abnimmst, was ich sage. Dass deine Finger jeden Millimeter meiner Haus nachfahren. Dass du mir so tief in die Augen schaust, dass ich nicht nur meine Seele offenbare, sondern auch deine sehen kann. Dass ich danach alles über dich weiß, ohne ein Wort gehört zu haben. Dass wir Eins werden, sobald deine Lippen meine berühren und selbst, wenn es nur für den Bruchteil einer Sekunde ist. Wenn es so kurz ist, dass man es nur erahnen kann, so sanft, dass man es kaum spürt und es sich trotzdem so anfühlt, als würden tausend Feuer in einem anfangen zu brennen. Wenn es sich anfühlt, als könnte das Ende der Welt einem nichts mehr anhaben.
 
10.8.18 00:03
 
Letzte Einträge: # time., # bad day. , # Ich brauche Dich nicht., # Ende?, # I think I'm falling .. for you.


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Code & Bild
Gratis bloggen bei
myblog.de